Jeder Hund kann es lernen

Letztes

Die neue Trüffelhunde Generation …

Wie vielleicht einige wissen züchte ich auch Hunde der Rasse Lagotto Romagnolo. Meine Würfe sind oft im Vorneherein schon reserviert, was es natürlich auch viel einfacher macht. Ich habe enorm viel Spass an den kleinen Babys und heute gabs ein Fotoshooting mit Trüffeln, welche meine Tochter mit ihrer Liesi gefunden haben.

 

Advertisements

Trüffelverband e.V. lädt ein…

… und leider kann ich dieses Jahr nicht teilnehmen, da wir am selben Weekend die Trüffelsuch Prüfung haben. Gerne möchte ich aber dieses Event bewerben, denn für Trüffelinteressierte und Interessierte am Trüffelanbau, kann ich diesen Verband und dessen Repräsentanten nur empfehlen. Hier treffen sich Fachleute!

Verbandstagung vom 20.-21. Oktober 2018 – Techniken für den Anbau der Burgundertrüffel in Deutschland und Slowenien

Vom 20.-21. Oktober findet die diesjährige Verbandstagung in Radolfzell am Bodensee statt. Bitte direkt über obigen Link anmelden.

Der Hegau ist ein Hot-Spot der natürlichen Artenvielfalt des Trüffels in Deutschland. Hier liegen interessante Anbauflächen. Deshalb hat sich der Vorstand entschlossen, dieses Jahr die Verbandstagung hier durchzuführen.
Es wird wieder spannend!

Vortragsprogramm:

Techniken und Bewässerung im Burgundertrüffelanbau
   Dr. Ulrich Stobbe, Deutsche Trüffelbäume

Einfluss von Mulchmatten auf die Standortbedingungen und die Ektomykorrhiza von Tuber aestivum
  Thomas Schäfer

Anbautechniken in Slowenien
  Tine Grebenc, PhD Biotechnology, Slowenien

Mit spezifischen Kulturmethoden im Trüffelanbau zum Erfolg
  Bettina Koberstein, Hegau-Trüffel

Wildtrüffel in Franken – Ergebnisse eines Monitorings
   Josef V. Herrmann, LEG Veitshächheim

Am Samstagabend wird es wie immer ein kulinarisches Trüffeldinner geben, wozu wir Sie ebenfalls gerne einladen möchten.

Am Sonntagmorgen, 21. Oktober 2018 finden ausserdem zwei Exkursionen zu Anbauflächen statt, um das erfahrene theoretische auch in der Praxis erleben zu können.

T. aestivum

Diese Trüffel zeigt einmal mehr die verschiedenen Reifegrade. Hier nutzt ein Anritzen nichts, da das Unreife in der Mitte ist.

Ein erfolgreicher Aufbaukurs

6 topmotivierte Teams waren heute am Start und alle haben toll gearbeitet. Zur Krönung des Tages hat Hootch dann noch eine natürliche Trüffel von ca 50 g gefunden. War ein super Tag 😁

Termin für Spezialkurs steht

Sodele, es wird Zeit die Termine fertig zu planen. Wir haben den Termin für den Kurs in Stuttgart veröffentlicht. Bitte denken Sie daran, dass es in Deutschland nicht erlaubt ist, frische Trüffeln zu entfernen. Wir werden das Hauptaugenmerk in Aufklärung setzen, Aufbau Hund auf den Geruch, werden dann noch einen kleinen Wettkampf im Bereich Sportliche Trüffelsuche anstreben. Wir können ihnen aber ein sehr lehrreiches, aktives Wochenende versprechen. Trainieren werden wir mit richtigen Trüffeln, welche ich aus der Schweiz mitbringen werde.

Spezial Seminare

T. melanosporum

Freunde aus der südlichen Schweiz haben mir 2 wunderschöne Trüffel geschickt und natürlich werden die auf Herz und Nieren seziert.

Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Weekend, wo ich den Markt in Richerenches besuche und von diesen Trüffeln umzingelt sein werde. Ich werde nächste Woche davon berichten.

 

Kurs in Stuttgart

Ein erfolgreicher Kurs liegt hinter uns. Als Höhepunkt haben wir noch eine Knolle gefunden, die aussah wie die teure Albatrüffel. Der Geruch liess aber eine andere Vermutung zu… die Mäandertrüffel. Nach Überprüfung der Sporen war es klar. Diese durfte ich auch entnehmen, da es kein Pilz der Gattung Tuber ist.

Welpen

Alle Welpen sind nun in ihrem neuen Zuhause eingezogen und wir können uns nun wieder der Suche nach Trüffeln widmen.

Platz frei geworden

!!!ACHTUNG!!!

für den Kurs an diesem Samstag, den 10. Juni 2017 ist ein Platz frei geworden.
Der Kurs findet in Obermumpf/AG statt.
Kurzentschlossene/r kann gerne direkt per Mail an info@trueffelkurs.ch buchen.

Das war ein tolles Weekend

Ein aufregendes Weekend liegt hinter uns. Zum Ersten kamen in den frühen Morgenstunden zum 13. Mai 6 neue Trüffelschnäuzchen zur Welt und zum Zweiten hatten wir trotz Freinacht einen wirklich ganz tollen Grundkurs mit super netten, freundlichen, aufgestellten Teilnehmern. Die Hunde waren wie ihre Herrchen, super lieb, kein Geknurre, kein Geknatsche und volle Bereitschaft zum Mitarbeiten. Alle Hunde haben mehr als das Tagesziel erreicht, ganz ganz toll!!!
Besonders gefallen hat mir das Team rund um Malamute Henry George… wer traut so einem Hund schon diese Arbeit zu? Die Umgebung rund ums Herrchen haben ihn für Verrückt erklärt, dass er mit seinem George so einen Kurs besucht. Er hat es aber allen gezeigt, denn George war mit Begeisterung und der stoischen Art seines Hundetypes entsprechend dabei. Er hat gezeigt, dass er genauso eine gute Nase hat wie jeder andere Hund und wir waren einfach nur begeistert. Wie ich immer sage: Jeder Hund kann es lernen!