Jeder Hund kann es lernen

Grundkurs

Theorie und Aufbau Trüffelsuche

DeniseTrüffelinnerhalb des Grundkurses wird Ihnen das theoretische Wissen rund um die Trüffel vermittelt. Sie erfahren die Geheimnisse und Wahrheiten über Trüffel.

Die Referentin Denise Stalder war die erste professionelle Hundeschule, welche Trüffelkurse in der Schweiz anbot. Sie hat den Vorteil, dass sie als Hundetrainer auf jeden einzelnen Hund eingehen kann (und natürlich dessen Besitzer). Seit über 20 Jahren hat sie die Technik verfeinert und kann aus einem vollen Erfahrungsschatz schöpfen. Sie findet seit über 15 Jahren aktiv Trüffel, züchtet erfolgreich Trüffelhunde und lebt und liebt was sie tut.

Sie lernen das Habitat der Trüffel kennen und lernen, wie Sie Trüffelgebiete erkennen können und auf welche klimatischen Begebenheiten Sie auch achten müssen.

In der Trüffelkunde wird eingehend auf die wichtigsten Trüffelsorten eingegangen und auch makro- wie auch mikroskopisch die Möglichkeit der Identifizierung nahe gebracht.

Das Kulinarische kommt natürlich auch nicht zu kurz und zum Mittagessen (inbegriffen) wird eine Speise mit Trüffeln aus der Schweiz serviert. Während dem Mittagessen werden wir auch über Lagerung und Handling von verschiedenen Trüffelsorte reden.

Im praktischen Teil erlernen Sie die Technik, wie Sie ihrem Hund die Trüffelsuche beibringen können. Da die Saison beschränkt ist, werden wir, wenn möglich, mit Dummys, aber auch  mit frischen Trüffeln üben.

Bitte bedenken Sie, dass die Trüffelsuche mit Hund nicht an einem Tag erlernt werden kann. Sie können aber mit dem Knowhow des Tages daheim weiter üben und ans Ziel kommen.

Der Kurs findet im Raum Rheinfelden/AG statt

Kurskosten:

CHF 180.- inkl. Mittagessen und Unterlagen

sollten Sie direkt auch noch den Aufbau buchen und bezahlen(muss nicht am darauffolgenden Tag sein), dann haben Sie auf den Aufbaukurs Rabatt!

Zur Info: Die Trüffelsaison beginnt ca. Juni und endet im Januar. Es kann also sein, dass es während des Kurses keine frischen Trüffeln gibt, wir arbeiten anfangs mit Trüffelöl und den entsprechenden Dummys, auch um den Teilnehmern das Üben zu erleichtern. Man hört immer wieder, dass dies nicht gehen kann. Die vielen Teilnehmer, die mittlerweile erfolgreich auf Trüffelsuche gehen bestätigen, dass es funktioniert!

Advertisements