Jeder Hund kann es lernen

Richerenches – der wohl wichtigste Trüffelmarkt der Welt

Nicht zum ersten Mal habe ich diesen Markt besucht. Jedes Mal einfach ein ganz tolles Erlebnis, da sowohl Touristen, wie Profis bedient werden. Jeweils am 3ten Sonntag im Januar ist es jedoch ein ganz besonderes Weekend, denn am Sonntag veranstaltet die Association mit der Kirche zusammen eine Versteigerung, Erlös kommt der Kirche zu Gute. Dieser Markt ist immer sehr gut besucht und bietet neben dem reinen Trüffelmarkt auch noch ein kleines modernes Trüffelmuseum und einen Einblick, wie die Tempelritter waren, die dort eine grosse Rolle spielten. Am Samstag genossen wir ein Essen im Restaurant Le Rabasse, wovon ich etwas enttäuscht war. Beim letzten Mal war es exzellent. Der Preis ist immer noch gleich hoch, aber irgendwie hat es mir dieses Mal nicht so geschmeckt. Was toll war, war das Omelette mit Trüffeln, welches wir gleich neben der Kirche im Gemeindesaal bekamen. Achtung, man muss sich vorab anmelden bei der Stadt Richerenches. Es war echt genial und super gut.

Alles in Allem wieder ein super schönes Weekend, hat sich, wie immer, gelohnt.

Der Trüffelmarkt findet jeden Samstag von November bis März statt. Für Omelette und Sonstiges muss man sich vorab anmelden. Mehr Infos auf der Seite der Stadt Richerenches

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s